Parco Cavour | Geschichte
1840
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1840,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
 

Geschichte

Die Geschichte des Acquaparks Cavour

Über 40 Jahre Spaß

Das ist die Geschichte einer Familie, die an einen Traum geglaubt und diesen verwirklicht hat.

 

In den 60er Jahren erwarb die Familie Bighelli ein Grundstück in dieser besonders reizvollen Gegend, umgeben von sanften Hügeln und Weinbergen. Herr Bighelli, der seit seiner Kindheit den Spitznamen Cavour trägt, begann seinen Traum auszuleben: Ein Vergnügungspark, der es allen ermöglichen sollte, einen unterhaltsamen Tag mitten in der Natur zu verbringen. Sicher kommt es nicht häufig vor, dass ein Geschäftsmann und Unternehmer gleichzeitig auch so sehr der Schönheit der Natur aufgeschlossen ist und nicht nur den Wunsch hat, diese zu erhalten sondern auch zu bereichern.

 

Der Acquapark Cavour stellt ein Unternehmen dar, das, komplett eingebettet in die Schönheit und Ruhe der Natur, seinen Gästen Unterhaltung bietet. Der Park wurde nach und nach mit immer mehr neuen Pflanzen und Blumen bepflanzt und die sanften Wiesenhügel sind zu weichen Teppichen geworden.

 

Einen Ort der Ruhe und der Erholung weit entfernt vom heutzutage wahrhaft problematischen Stress der Städte zu erschaffen sowie sich originelle Attraktionen auszudenken, die auf das Wohl und den Spaßfaktor der Besucher hin ausgerichtet sind, war eine weitsichtige Idee.

 

Seit 1978 hat sich der Park stetig vergrößert, neue Vergnügungsattraktionen wurden geschaffen, um den Gästen immer neue Emotionen bieten zu können. Viele der Projekte sind mit Erfolg durchgeführt worden und die Zahl der verwirklichten Träume wächst im Einklang mit der Kundenzufriedenheit kontinuierlich.

 

Wir wünschen uns, dass Sie diesen wunderbaren Ort voll und ganz genießen und in guter Erinnerung behalten werden!